Karlsruhe verfügt über eine umfangreiche Forschungsinfrastruktur und vielfältige Kompetenzen rund um automatisiertes Fahren und die Mobilität der Zukunft. Um sich von den Möglichkeiten und derzeitigen Projekten ein Bild zu machen, hat am 7. Mai 2019 eine hochrangige Delegation japanischer Wirtschaftsvertreter die Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe besucht und dabei Station gemacht am FZI Forschungszentrum Informatik und amFraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB.

japan delegation1 kleinDie Gruppe Automotive des Fraunhofer IOSB empfing Wirtschaftsvertreterinnen und -vertreter aus Japan. Mit im Bild: das Messfahrzeug des MRT (links) und eines der VERTEX-Fahrzeuge (Versuchsfahrzeuge für Technologie-Experimente, rechts) des Fraunhofer IOSB. © Fraunhofer IOSB

Weiterlesen: Forschung zum automatisierten Fahren: Japanische Delegation in Profilregion zu Gast

Auch im Sommersemester 2019 wird die Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe im Rahmen der Dissemination Academy im bewährten Format fortgesetzt. In einer Reihe von Abendvorträgen wollen wir so ausgewählte aktuelle Resultate aus unserer Forschung im Leistungszentrum der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weiterlesen: Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe im Sommersemester 2019

Das Institut für Kolbenmaschinen am KIT (IFKM) setzt auch im Sommersemester 2019 sein beliebtes Seminar für Verbrennungsmotoren fort. In insgesamt 5 Fachvorträgen durch externe Referenten werden hier verschiedene Fragestellungen rund um die Entwicklung von Verbrennungsmotoren beleuchtet, wobei Effizienz und Emissionen einen thematischen Schwerpunkt bilden. Die Vorträgen starten jeweils um 18:30 Uhr im Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal des KIT. Die genauen Termine und Themen können Sie der Veranstaltungsseite des IFKM entnehmen.