Am 16. und 17. Oktober 2019 findet in Bonn die ELIV (Electronics In Vehicles) - Internationaler Automobilelektronik-Kongress statt. Begleitet wird der Kongress durch eine Fachausstellung, bei der auch das Leistungszentrum Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe mit einem eigenen Stand vertreten ist, um aktuelle Forschungsergebnisse zu präsentieren und Kontakte zu Experten und Entscheidern aus der Industrie zu knüpfen und zu pflegen. Die ELIV ist der Branchentreff zum Thema Automobilelektronik und wird von sämtlichen OEMs und Zulieferern aus der Branche besucht.

ELIV2 klein

Read more: Profilregion am 16./17.10.19 mit Stand auf ELIV in Bonn

Auch im Wintersemester 2019/2020 wird die Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe im Rahmen der Dissemination Academy im bewährten Format fortgesetzt. In einer Reihe von Abendvorträgen wollen wir so ausgewählte aktuelle Resultate aus unserer Forschung im Leistungszentrum der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Das thematisch Spektrum der fünf Vortragsabende deckt das automatisierte und vernetzte Fahren, die Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle, sowie die Untersuchung der Mobilität auf Basis von Nutzerstudien und Simulationen ab.

Seminarreihe Profilregion WS19 20 klein

Read more: Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe im Wintersemester 2019/2020

Vom 08.-10.10.19 findet in Hannover mit der 5GCMM die weltweit erste Plattform für vernetzte mobile Maschinen, Fahrzeuge, Geräge und Live-Demonstrationen statt. Dabei sind auch zwei Forschende aus dem Projekt iFORESEE der Profilregion zum vernetzten Fahren mit Vorträgen vertreten.

5GCMM klein

Read more: Profilregion mit Vorträgen auf 5GCMM Expo in Hannover

Bereits zum siebten Mal finden am 23. und 24. September 2019 die von den Transferstellen der Leibniz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft, der Helmholtz-Gemeinschaft und der Max-Planck-Gesellschaft veranstalteten Start-up Days statt. Die Veranstaltung bietet gründungsinteressierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den Instituten der vier großen Forschungsorganisationen ein umfangreiches Informationsangebot zu allen relevanten Themen der Unternehmensgründung. In Vorträgen und Praxisworkshops erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Experten Wissenswertes rund um den eigenen Unternehmensaufbau. Es gibt genug Möglichkeit, sich mit anderen Gründungsinteressierten aus der außeruniversitären Forschung zu vernetzen und auszutauschen.

Start up Days

Read more: Start-up Days in Potsdam am 23./24.09.2019